Pastinakensuppe

Zutaten
40 dkg Pastinaken
1 l Wasser
Salz, Pfeffer
5 dkg Butter
1/2 Zwiebel
15 dkg Mehl

Zubereitung
Pastinaken putzen und fein reiben. In gesalzenem Wasser weichkochen.
Eine lichte Einbrenn aus Butter, Zwiebel und  Mehl herstellen und zugeben. 10 min kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Mit Semmelknödel servieren.

(Quelle: Kochbuch von Maria Baumgartner, 1940; zur Verfügung gestellt von Gerti Hackl. Mengen reduziert, Rezept leicht verändert.)

eingebranntes Sauerkraut

Zutaten
1/2 kg Sauerkraut
4 Wacholderbeeren
5 Pfefferkörner
1 Lorbeerblatt
1/4 l Gemüsesuppe

1 Zwiebel
4 dgk Butterschmalz oder Butter
1 gehäufter EL Mehl
Salz, etwas Zucker

Zubereitung
Das Sauerkraut abtropfen lassen und waschen. Mit Pfeffer, Wacholderbeeren und dem Lorbeerblatt in der Gemüsesuppe dünsten, bis es weich ist.
Zwiebel klein schneiden, in Butter(schmalz) goldbraun anrösten und mit Mehl stauben. Diese Einbrenn in das Sauerkraut einrühren und noch kurz mitkochen – dabei immer wieder gut umrühren. Nach Geschmack mit Salz und etwas Zucker würzen.