Kanarimilch

Zutaten
1/4 l Milch
2 Dotter
2 P. Vanillezucker (oder: 1 Vanilleschote)
3 dkg Zucker

Zubereitung
Milch mit Vanille aufkochen.
Dotter und Zucker im Wasserbad sehr schaumig rühren, unter ständigem Rühren langsam zur Milch geben.
Die Kanarimilch soll recht heiß werden, aber nicht mehr aufkochen.

Wird lauwarm serviert

3 Antworten auf „Kanarimilch“

  1. Schön diesen Namen nach 55 Jahren wieder einmal zu lesen. Bei uns hiess es zwar Kanarienmilch muss aber das gleiche sein. Meine Mutter servierte diese zu Süssspeisen wie Brotauflauf und Strudel. Ich habe schon gemeint meine Eltern hätten das Wort für uns Kinder erfunden. Da die Sauce gelb wie ein Kanarienvogel ist. Liebe Grüsse, Bernhard

Schreibe eine Antwort zu kampfdenkalorientierchen Antwort abbrechen