Rhabarbercreme

250 g Magertopfen
250 g Naturjoghurt
1 gehäufter EL Zucker (nach Geschmack auch mehr)
¼ l Schlagobers
2 Gelatineblätter
1 EL Zitronensaft
Rhabarberschicht
250 g Rhabarber
3 EL Zucker
2 Gelatineblätter

  • Magertopfen und Joghurt mit Zucker gut verrühren. Das Schlagobers steif schlagen und mit der Topfenmasse vermengen.
  • Die Gelatine in kaltem Wasser aufquellen lassen, dann ausdrücken und in heißem Zitronensaft auflösen. Gut unter die Topfencreme rühren. In Gläser abfüllen und fest werden lassen.
  • Für die Rhabarberschicht (= den Fruchtspiegel) den Rhabarber schälen, in kleine Stücke schneiden, mit dem Zucker und 3 EL Wasser kochen.
  • Gelatine in kaltem Wasser aufquellen lassen, ausdrücken und gut in den heißen Rhabarber einrühren. Überkühlen lassen.
  • Bevor der Fruchtspiegel fest wird, mit einem Löffel vorsichtig über der Topfencreme verteilen und kühl stellen.
  • Mit Schlagobers, Pfefferminzblättchen, Gänseblümchen oder Veilchenblüten garnieren.

Kommentar verfassen