Iss dich klug! Und dein Gehirn freut sich

Buchbesprechung

Dr. Manuela Macedonia
Das Gehirn braucht wertvolle Nahrung. Was es leisten kann und wie effizient es ist, hängt davon ab, wie es ernährt wird. Das gilt das ganze Leben lang. Die Autorin zeigt, wie sehr das Gehirn von der richtigen Ernährung profitiert, aber auch, wie sehr die falsche es schädigt.

ISBN-13 9783711002723
208 Seiten
14.5 x 21.0 cm
Preis: 24,00 EUR
ECOWIN

Dass die Ernährung der Mutter sich bereits auf die Entwicklung des kindlichen Gehirns auswirkt, vermutet man schon lange. Neueste Forschungen bestätigen es.
Allerdings hat die Ernährung auch im späteren Verlauf der menschlichen Entwicklung starken Einfluss auf die Leistung des Gehirns.
Die Zusammenhänge von gutem und richtigem Essen und einem klaren Kopf stellt die Autorin auf wissenschaftlich fundierte, amüsante und sehr persönliche Weise dar. Das Buch ist ein absolutes Muss für alle, die ihr helles Oberstübchen pflegen und lange behalten wollen.

Sie erfahren u. a., wie sich das Gehirn des Embryos entwickelt, welchen Schaden auf das kindliche Gehirn die „westliche Diät“ bei übergewichtigen Schwangeren anrichten kann, wie man den (späteren) Geschmack des Kindes schon im Mutterleib beeinflussen kann, warum Väter vor und bei der Zeugung nüchtern sein sollten, die Hotspots des Genusses im Gehirn und das Lob der Kakaobohnen, die mediterrane Diät und der Nutzen von Polyphenolen, warum Stress dick macht, was Insulin in unserem Körper kann, warum Kuscheln schlank macht, wie Muskeln die Gesundheit unseres Gehirns steigern, über die Zusammenhänge zwischen Bewegung und Darmflora und Gehirnfunktionen, wie man die Wechseljahre übersteht und warum die mediterrane Diät Wunder wirkt, was im Gehirn beim “Altern“ passiert und wie sich Ernährung auswirkt, warum Fasten gut für das Gehirn ist, wie Demenz entsteht und wie man Alzheimer-Risikofaktoren durch Ernährung minimieren kann.
Dr. Macedonia ist Neurowissenschafterin. Die Mechanismen im menschlichen Gehirn zu erforschen, ist ihre wissenschaftliche Mission. Dieses Wissen zu vermitteln, gelingt der Bestsellerautorin auf einzigartige Weise in Büchern, im inspirierenden Vortrag und in Seminaren. Manuela Macedonia forscht am Leipziger Max-Planck-Institut für Neurowissenschaften und an der Linzer Johannes Kepler Universität.
Wenn die in Oberösterreich lebende Italienerin nicht ihrer Arbeit nachgeht, erkundet sie die Welt per Fahrrad und die Berge zu Fuß oder auf Skiern.

Kommentar verfassen