Topfenhaluschka

Zutaten
1 EL Butter oder Schmalz
4 mittelgroße Erdäpfel
150 g Fleckerlnudel
125 g Bröseltopfen
Pfeffer, Salz
2 EL Sauerrahm
1 EL  Schnittlauch zum Bestreuen

Zubereitung
Die Erdäpfel kochen und etwas auskühlen lassen, dann schälen und in Scheiben schneiden.
Die Fleckerlnudel kochen, kurz abschrecken und abseihen.
Butter oder Schmalz in einer Pfanne erhitzen, die Erdäpfel kurz anrösten, Nudeln dazugeben. Wenn alles gut erhitzt ist, würzen.
Vor dem Servieren werden der Bröseltopfen und der Sauerrahm daruntergemischt.
Mit Schnittlauch bestreuen.

Erdäpfelsterz

Zutaten
3/4 kg gekochte mehlige Erdäpfel
1/4 kg griffiges Mehl
10 dkg (Butter-)Schmalz
Salz
Zubereitung
Die Erdäpfel schälen, grob reiben und mit dem Mehl und dem Salz vermischen, das geht am besten mit den Händen..
In heißem Schmalz auf beiden Seiten gut rösten, mit zwei Gabeln fein aufreißen und weiter rösten, bis der Sterz fein bröckelig ist.
Nach Geschmack mit Grammeln vermischen.
Dazu passt saure Milch oder Apfelkompott.

Endiviensalat

Zutaten
1 Häupl Endivien
2 mittelgroße Erdäpfel
1 Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer
Apfelessig, Kernöl
(1 EL geröstete Speckwürferl)

Zubereitung
Erdäpfel kochen. Endiviensalat gründlich waschen, feinnudelig schneiden, kurz wässern.
Die Salatschüssel mit der Knoblauchzehe innen gut einreiben.
Mit Salz, Pfeffer, Apfelessig und großzügig Kernöl marinieren. Die lauwarmen Erdäpfel blättrig schneiden und auf den Salat geben.
(Wer mag, kann zusätzlich geröstete Speckwürferl darübergeben.)

Krautsalat

Zutaten
1 Häupel Weißkraut
Salz
Kümmel
Essig
Öl
Pfeffer
1 Knoblauchzehe

Zubereitung
Krauthäupel teilen und waschen. Den Strunk herausschneiden und das Kraut ganz fein schneiden beziehungsweise hobeln. Das geschnittene Kraut einsalzen, etwas Kümmel dazugeben und gut vermengen. Zirka eine Stunde ziehen lassen.
Knapp vor dem Essen mit Öl, Essig, der zerdrückten Knoblauchzehe und Pfeffer marinieren.
Wer mag kann auch Erdäpfel dazugeben. Dazu zwei gekochte Erdäpfel schälen, blättrig schneiden und vorsichtig unter das Kraut rühren.

Grenadiermarsch

Zutaten
20 dkg Mehl
1 Ei
Salz
etw. lauwarmes Wasser

¾ kg Erdäpfel
1 Zwiebel
Salz, Pfeffer
Öl nach Belieben

Zubereitung
Erdäpfel kochen, etwas abkühlen lassen, schälen und blättrig schneiden.

Einen mittelfesten Nudelteig bereiten, messerrückendünn auswalken, 1 cm breiten Nudeln schneiden. In Salzwasser kochen bis sie bissfest sind. Abseihen und kalt abschwemmen.

Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. In einer Pfanne in Öl anrösten. Erdäpfel dazugeben und mitrösten. Die Nudeln dazugeben, salzen und pfeffern.

Dazu verschiedene Salate oder Apfelmus