Karfiolsalat

Zutaten
1 Karfiolkopf (= Blumenkohl)
1 EL Milch
Salz, Pfeffer, Senf
Rapsöl, Weißweinessig
2 hartgekochte Eier
1 EL Kapern

Zubereitung

Karfiol putzen, in Röschen schneiden, waschen.
In Salzwasser kochen. Wenn man einen EL Milch dazugibt, wird der Karfiol beim Kochen schön weiß.
Eidotter zerdrücken, mit Senf, Salz, Pfeffer, Essig, Öl eine Marinade zubereiten, Eiweiß klein schneiden und dazugeben. Karfiol damit marinieren. Zum Schluss Kapern darüberstreuen.

Karfiolsuppe

Zutaten
1 Karfiolkopf
3/4 l klare Gemüsesuppe
Salz, Pfeffer, Safran
1 TL Mehl
1 Eidotter
2 EL Schlagobers
Schnittlauch

Zubereitung
Den Karfiol waschen, die äußeren Blätter entfernen und in kleine Röschen teilen. Den Strunk in Teile schneiden und in der Gemüsesuppe kochen. Wenn alles weich ist, mit dem Passierstab pürieren. In der daraus entstandenen cremigen Suppe die Karfiolröschen kochen, bis sie weich sind.
Salzen und pfeffern. Wer den Geschmack mag, kann ein paar Safranfäden dazugeben.
Eidotter mit Mehl und Schlagobers gut versprudeln und in die Suppe, die nun nicht mehr kochen soll,  einrühren.
Mit Schnittlauch bestreuen und servieren.