Schweinshaxensuppe

Zutaten
1 kg Schweinshaxen, in ca. 3 cm dicke Stücke geschnitten
Lorbeerblätter
Majoran, Wacholderbeeren
Salz, Pfefferkörner
1 l Wasser
4 mittelgroße Karotten
1 dicke Scheibe Sellerie
1 Petersilwurzel
5 dkg Porree
1 EL Öl
1 kleine Zwiebel
1 EL Mehl
1 EL Essig

Zubereitung
Wasser in einen Suppentopf geben, die Schweinshaxen gut waschen und in das Wasser legen, Gewürze dazugeben. Erhitzen und bei geschlossenem Deckel leicht wallend kochen.
Nach zirka 75 min Kochzeit das Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden und mit der Suppe mitkochen, bis das Gemüse weich ist.
Eine Einbrenn aus Öl, Zwiebel und Mehl herstellen und in die Suppe einrühren, mit 1 EL Essig abschmecken.
Dazu passen Heidensterz, Scheadlan oder gekochte Erdäpfel.

Reisfleisch

Zutaten
60 dkg Rindfleisch, z.B. Wadschinken
2 mittelgroße Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
5 dkg Rapsöl
1 TL Apfelessig
1 EL Paprika edelsüß
Salz, Pfeffer, Majoran, etwas Kümmel
0,6 l Wasser zum Aufgießen
30 dkg Rundkornreis

Zubereitung
Das Fleisch in große Würfel schneiden.
Die Zwiebeln dünn schneiden und im Rapsöl goldbraun anrösten. Paprikapulver dazugeben, verrühren und sofort mit Essig ablöschen. Würzen sowie eine gehackte Knoblauchzehe dazugeben.
Mit 0,6 l Wasser oder Suppe aufgießen. Zirka 90 min bei geringer Hitze schmoren lassen, dabei immer wieder umrühren.
Wenn das Fleisch halbweich ist, den Reis dazugeben und mit dem Fleisch dünsten lassen, bis der Reis gar ist.

Spinatnockerl

Zutaten
25 dkg Magertopfen
2 Eier
2 EL Grieß
Salz, Pfeffer, Muskat
8 dkg frischer Spinat, grob gehackt
5 dkg Butter

Zubereitung
Alle Zutaten gut vermengen. Mit 2 Teelöffeln kleine Nockerl formen und in kochendes Salzwasser einlegen, 10 Minuten ziehen lassen.
Nockerl abseihen.
Die Butter in einer Pfanne heiß werden lassen, die Nockerl dazugeben und schwenken. Mit 2 EL geriebenen Parmesan bestreuen und servieren.

Endiviensalat

Zutaten
1 Häupl Endivien
2 mittelgroße Erdäpfel
1 Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer
Apfelessig, Kernöl
(1 EL geröstete Speckwürferl)

Zubereitung
Erdäpfel kochen. Endiviensalat gründlich waschen, feinnudelig schneiden, kurz wässern.
Die Salatschüssel mit der Knoblauchzehe innen gut einreiben.
Mit Salz, Pfeffer, Apfelessig und großzügig Kernöl marinieren. Die lauwarmen Erdäpfel blättrig schneiden und auf den Salat geben.
(Wer mag, kann zusätzlich geröstete Speckwürferl darübergeben.)

Strankerlgulasch

Zutaten
1 EL Öl, 2 Zwiebeln, Paprikapulver, 1 EL Essig, 750 ml Liter klare Gemüsesuppe, 1 kg Strankerl ( = Fisolen) 750 g Erdäpfel, 2 Tomaten, Tomatenmark, Majoran, Lorbeerblatt, Salz, Pfeffer, 1 Knoblauchzehe, 2 Paar Frankfurter, Sauerrahm nach Belieben

Zubereitung
Zwiebel kleinschneiden und in Öl anrösten. Paprikapulver dazugeben, sofort mit etwas Essig ablöschen und mit Suppe aufgießen. Strankerl in Stücke schneiden dazugeben und mitkochen, Erdäpfel und Tomaten würfeln, dazugeben. Würzen. Tomatenmark beigeben. Die Frankfurter in Scheiben schneiden und dazugeben. Vom Herd nehmen.
3 EL Sauerrahm gut mit 2 TL Mehl verrühren, in die heiße Suppe einrühren (Wer keinen Sauerrahm mag, kann aus Butter und Mehl eine leichte Einbrenn zubereiten und dazugeben.)
Mit Petersilie garnieren.